Scotty Cameron Putter

Scotty Cameron Putter sind heute zu Recht die beliebtesten Putter der PGA-Tour. Auch auf den anderen weltweiten Touren erfreuen sich seine bildschönen Präzisions Putter äußerst großer Beliebtheit. Die Ästhetik, das Handling und die Performance suchen Ihresgleichen.

Scotty Cameron PutterMittlerweile hat sich die einst kleine Putterschmiede zu einem ordentlichen Unternehmen gemausert und vertreibt ihre Karbonstahl-Waffen weltweit mit großem Erfolg. Selbst der beste Spieler der Welt vertraut seit Beginn seiner Profi-Karriere einem Newport 2 Modell aus dem Hause Cameron.

Die Erfolgsgeschichte von Scotty Cameron

Angefangen hat alles aber wie immer ziemlich klein.

Scotty Cameron erblickte 1962 in Glendale Kalifornien das Licht der Welt. Die ersten Berührungspunkte zum Golfsport erhielt er durch seinen Vater, der parallel zu seiner Tätigkeit als Versicherungsvertreter ein passionierter Hcp 2 Golfer war. Beide verbrachten einen Großteil ihrer Freizeit auf dem Golfplatz.

Wenn Scotty Cameron und sein Vater mal nicht auf dem Golfplatz anzutreffen waren, gaben sie sich mit Begeisterung der Optimierung ihres Equipments hin. Zusammen arbeiteten sie in der eigenen Garage eifrig an Ihren Schlägern. Dabei gaben sie Schlägerköpfen neue Formen, zogen neue Griffe auf, entwarfen neue Designs und testeten diese umgehend auf dem Platz.

Bei ihren Puttern verfolgten sie stets das Motto, dass sich das vollendete Design praktisch fliesend in den Boden integrieren sollte.

Scotty CameronDer letzte Wunsch seines Vaters

Einer der letzten Sätze, die Scotty Cameron von seinem im Sterben liegenden Vater mitbekam lautete folgendermaßen.

Bleib dabei Scotty, Ich weiß du hast eine Zukunft im Golf!

Die Erinnerungen an den Wunsch und das Wissen seines Vaters und die frühe Konfrontation mit Perfektion und Design formten seine außergewöhnlichen Fähigkeiten in Sachen Putter Entwicklung.

Die ersten eigenen Entwürfe

Seine ersten eigenen Putter fertigte Scotty Cameron noch auf einer Tischfräse in der familieneigenen Garage in Orange County Kalifornien. Da ihn dieses suboptimale Werkzeug einschränkte, wurde ein umso besserer Shaper und Finisher aus ihm. Dieses Talent sollte Scotty im weiteren Verlauf seiner Karriere noch zu großem Ansehen als virtuoser Putter-Konstrukteur verhelfen.

Scotty-Cameron

Scotty Cameron’s erste Engagements

Nach einem Engagement mit der Ray Cook Golf Company arbeitete Scotty Cameron 1991 mit Maxfli, Cleveland, Founder’s Golf und schließlich auch Mizuno. Stets getrieben vom Wunsch der Selbstständigkeit gründete er 1992 mit seiner Frau Kathy das Unternehmen Cameron Golf International.

Erklärtes Ziel sollte es fortan sein, die feinsten Putter für die besten Golfer der Welt zu bauen.

Durchbruch beim Masters in Augusta

1993 sollte ein echter Wendepunkt für Scotty Cameron Putter, Scotty und Kathy werden, als eines ihrer Modelle in diesem Jahre den Sieger des Masters in Augusta hervor brachte.

Während der Players Championship im Jahre 1994 kam schließlich der renommierte Teaching Pro Peter Kostis auf Scotty zu und eröffnete ihm das Interesse von Titleist an seinen Fähigkeiten und der Marke Scotty Cameron Putter. Am darauf folgenden Tag erhielt er einen Anruf von Wally Uihlein, dem Geschäftsführer der Acushnet Company. Nach mehreren Treffen und Gesprächen einigte man sich auf eine gemeinsame Strategie und begann eine Zusammenarbeit. Seit September 1994 sind die Cameron Golf International und die Acushnet Company erfolgreiche Partner.

Der Rest ist Geschichte.

Heute lebt Scotty Cameron in Carlsbad Kalifornien, zusammen mit seiner Frau Kathy und seinen Töchtern Summer Lynne and Sandra Dawn.

Scotty Cameron Putter Modellreihen

  • Scotty Cameron Select (2016)
  • Scotty Cameron GoLo
  • Scotty Cameron Select (2014 – 303 Stainless Steel)
  • Scotty Cameron Futura X
  • Scotty Cameron California (2012 – Stainless Steel)
  • Scotty Cameron Studio Select (2012 – Black Mist Finish)
  • Scotty Cameron California (2011 – Sea Mist Finish)
  • Scotty Cameron Studio Select (2008)
  • Scotty Cameron Studio Select Kombi
  • Scotty Cameron California (2009)
  • Scotty Cameron CIRCA ’62
  • Scotty Cameron RED X
  • Scotty Cameron Detour
  • Scotty Cameron Studio Style
  • Scotty Cameron Futura Phantom
  • Scotty Cameron American Classic III
  • Scotty Cameron Studio Design
  • Scotty Cameron Studio Stainless
  • Scotty Cameron Futura
  • Scotty Cameron Pro Platinum
  • Scotty Cameron Mil-Spec
  • Scotty Cameron Bulls-Eye
  • Scotty Cameron Teryllium Two
  • Scotty Cameron Teryllium
  • Scotty Cameron Oil Can Classics
  • Scotty Cameron Classics
  • Scotty Cameron CGI Classics
  • Scotty Cameron Scottsman Series

Scotty Cameron Limited Releases & Tour Modelle

  • Scotty Cameron limited release Squarback
  • Scotty Cameron limited release My Girl
  • Scotty Cameron Jet Setter H-12
  • Scotty Cameron My Girl Fun & Sun
  • Scotty Cameron H-2011 Jet Setter
  • Scotty Cameron Tour Rat
  • Scotty Cameron Holiday
  • Scotty Cameron My Girl
  • Scotty Cameron Button Back
  • Scotty Cameron Tour
  • Scotty Cameron Circle T
  • Scotty Cameron Limited Edition
  • Scotty Cameron 009