Odyssey Black Series i

Als eigentlicher Nachfolger der Odyssey TriHot Familie angekündigt, vereint die Odyssey Black Series i Modellreihe ein paar neue, fortgeschrittenere Technologien.  Dabei ist diese High-End Putter Serie auf die anspruchsvolle Golf Klientel zielgerichtet. Pros als auch sehr gute ambitionierte Amateur Golfer wissen die Neuerungen wie etwa die Gewichtsoptimierung und die verbesserte Insertmaterialien am meisten zu schätzen.

Odyssey Black Series iMultimaterialkonstruktion des Putterkopfes

So entstehen in meisterlicher Handwerkskunst modernste Putter, die nicht nur gut aussehen, sondern auch echte Innovationen bieten. Gleich geblieben im Vergleich zur Black Series Serie ohne Insert  ist zwar die Multimaterialkonstruktion des Putterkopfes. Das mehrschichtige Tour Insert der Schlagfläche sorgt hier aber für ein Mehr an Gefühl im Treffmoment sowie eine damit verbundene optimierte Längenkontrolle.

Die anmutige Nickel-Veredlung spricht sowohl Pros, als auch Golf Ästheten an. Ein fein abgestimmtes Loftsystem optimiert den dynamischen Abprallwinkel des Balls. Die Kombination aus dem gefrästen Putterkopf und einem tief liegenden Schwerpunkt erzeugt sehr gute Rolleigenschaften des Balles.

Odyssey Black Series i PutterÜberblick der Eigenschaften

  • Multimaterialkonstruktion – Ein Schlägerkopf aus 1025 Karbonstahl und ein Wolframflansch produzieren einen tiefen Gewichtsschwerpunkt und unterstützen ein exaktes Rollen.
  • Eine Optimierte Gewichtung maximiert Konstanz und Distanzkontrolle, verbessert Gefühl und das Feedback im Treffmoment.
  • Das Tourinsert ist innen einem Elastomerkern aufgebaut , was ein feineres Gefühl erlaubt. Die dünne Außenschicht aus Urethan sorgt für eine feinabgestimmte Ansprache.
  • Die präzisionsgefrästen Putter der Odyssey Black Series i Serie glänzen mit einer satt beschichteten Nickel-Veredelung, die zusätzlich eine optimale Gewichtsverteilung und Balance des Putters erlaubt.
  • Ein spezielles Hosel verteilt das Gewicht zum Wolframflansch hin, für einen niedrigen, tiefen Schwerpunkt und einen besseren Roll.

Zahlreiche Tests mit Tour-Spielern waren Grundlage für eine ausgewogene Balance aus Putterkopf und Schaftlänge. So entstanden präzise gewichtete Putter, die die gleiche Performance bei unterschiedlichen Schaftlängen gewährleisten.

Odyssey Black Series i Modelle

  • Odyssey Black Series i #1 Putter
  • Odyssey Black Series i #6 Putter
  • Odyssey Black Series i #7 Putter
  • Odyssey Black Series i #9 Putter
  • Odyssey Black Series i 2-Ball Putter