Rife IBF Tour Series Aussie black Putter

Rife Putter am 10. Februar 2010 kein Kommentar

Die Inspiration für das Design des Rife IBF Tour Series Aussie black Putter stammt von einem der erfolgreichsten Putter der Golfgeschichte Ian Baker Finch. Jedes Modell der Rife Tour Series Modellreihe zollt einem anderen großen Golf-Talent aus Downunder Tribut.

Rife IBF Tour Series Aussie black Putter

Klassische Konstruktion und edles Design

Das klassische heel-toe Design dieses Aussie Modells ist zu 100% präzisionsgefräst aus 303er rostfreiem Stahl. Die schöne tour-begehrte Oberflächenveredlung besteht aus einem blendfreien schwarzen Satin Finish.

Die weitere Ausstattung dieses Blade Putters umfasst ein Stufenhosel (sog. Plumbing Neck) und ein damit verbundenes Full-Shaft Offset. Diese Konstruktion sorgt für eine einfache und vorteilhafte Positionierung der Hände im Treffmoment und somit für eine erhöhte Richtungsstabilität Ihrer Putts.

Rife IBF Tour Aussie black Putter

Schneller Roll durch patentierte RollGroove Technologie

Die patentierte RollGroove Technologie darf bei keinem Rife Putter fehlen. Die gerillte Schlagfläche minimiert den Skid und produziert ein schnelles Rollen des Balles. Die fortschrittliche Technologie erhöht die Kontrolle über Distanz und die korrekte Puttlinie.

Rife IBF Tour Series Aussie black Putter Spezifikationen

  • Loft  2°
  • Lie 71°
  • erhältliche Längen 33″, 34″, 35″
  • Schwunggewicht D6-D8, E0-E2, E4-E6
  • Kopfgewicht 345 g
  • Material  303 Stainless Steel
  • blendfreies Black Satin Finish
  • Stahlschaft mit Full-Shaft Offset
  • Griff AVS Winn Southern Cross
  • Headcover Southern Cross Blade mit Magnetverschluss
  • erhältlich für Rechts- und Linkshand

Preis

  • 189,80 $


Tags: , ,

kein Kommentar zu “Rife IBF Tour Series Aussie black Putter”

Kommentar hinterlassen