Odyssey White Ice Sabertooth Putter

Odyssey am 21. Februar 2010 kein Kommentar

Als Odyssey Golf erstmals die Kopfform Sabertooth auf den Markt brachte, ging ein Aufschrei durch die Golfwelt. Ein derart agressives und außergewöhnliches Design hatte bis dato noch kein Produzent in Erwägungn gezogen. Mit dem Odyssey White Ice Sabertooth Putter steht nun die zweite verbesserte Version in den Läden.

Odyssey White Ice Sabertooth Putter

Neuartiges Mehrschicht-Insert

An seiner radikalen Erscheinung hat er nichts eingebüßt, wohl hat er aber ein paar technische Verbesserungen erhalten. Ausgestattet ist der White Ice Sabertooth von Odyssey Golf mit einem neuartigen Mehrschicht-Insert. Entwickelt nach dem Feedback von Tour-Spielern bietet es das bis dato beste Gefühl. Ein zu den Vorgängermodellen etwas härterer Kern sorgt für ein solideres Feedback und optimiert so auch die Distanzkontrolle. Die speziell angerauhte Oberfläche der Schlagfläche lässt Bälle frühzeitiger Rollen, was eine leichtere Kontrolle der Richtung nach sich zieht. Ein weiteres positives Nebenprodukt dieser Änderungen ist der deutlich angenehmere Klang beim Treffen des Balles.

Odyssey Golf Sabertooth  Putter

Innovative Gewichtstechnologie

In Zeiten von MOI (Moment of Inertia) und übergroßen Schlägerköpfen spielt die Fehlertoleranz auch bei Puttern eine immer bedeutendere Rolle. Bei der Konstruktion von fehlerverzeihenden Schlägern wird in erster Linie ein besonderes Augenmerk auf die Gewichtsverlagerung in die Randzonen gelegt. So lagern in den hochverdichteten Doppel-Reißzähnen des Odyssey White Ice Sabertooth Putters ca. 37% des Gesamtgewichts, was eine laut Odyssey Golf abgefahrene Stabilität und Genauigkeit in der Richtung zum Vorteil hat. Beim Sabertooth ist eben nicht nur das Design, sondern auch die Darstellung radikal. Fakt ist aber, dass der Ausrichtungs-Mallet aufgrund des höchsten Trägheitsmomentes aller Odyssey Putter sehr einfach zu spielen ist und eine gute Wahl für Golfer darstellt, die ein wenig Unterstützung bei der Qualität ihres Treffmoments benötigen.

Odyssey White-Ice Sabertooth

Blendfreie Optik und einfache Ausrichtung

Das neue dunkle Nickel-Finish verleiht dem Putter ein wertiges Aussehen, reduziert Blendeffekte und schafft schon in der Ansprechposition jede Menge Vertrauen. Auch beim Zielen bietet der Odyssey White Ice Sabertooth Putter ein paar sinnvolle Hilfsmittel. Zwei Zielkanäle fixieren zusammen mit den Reißzähnen auch das kleinste Ziel mühelos.

Odyssey White Ice Sabertooth Putter Spezifikationen

  • Loft  3°
  • Lie 70°
  • erhältliche Längen 33″, 34″, 35″
  • Schwunggewicht D6-D8, E0-E2, E4-E6
  • Kopfgewicht 355 g
  • Material  303 Stainless Steel
  • blendfreies, dunkles Nickel-Finish
  • doppelt gebogener Stahlschaft mit Full-Shaft Offset
  • Linkshandmodelle erhältlich

Preis

  • 199,00 €


Tags: , , , ,

kein Kommentar zu “Odyssey White Ice Sabertooth Putter”

Kommentar hinterlassen