Wann ist ein Golfball auf dem Grün?

Regelfragen zum Putten am 9. Februar 2010 kein Kommentar

Ein Ball ist auf dem Grün, wenn er mit irgendeinem Teil das Grün berührt.

Wobei das Grün laut den offiziellen Golfregeln folgendermaßen definiert ist:

„Grün“ ist der gesamte Boden des zu spielenden Lochs, der zum Putten besonders hergerichtet ist, oder andernfalls von der Spielleitung als solcher gekennzeichnet ist.

Was das für Sie bedeutet

  • Sie dürfen Ihren Ball markieren, aufnehmen und reinigen
  • Sie müssen den aufgenommenen Ball wieder exakt an dieselbe Stelle zurück legen


Tags: , ,

kein Kommentar zu “Wann ist ein Golfball auf dem Grün?”

Kommentar hinterlassen