Ping Redwood Anser Putter

Ping am 27. Januar 2010 kein Kommentar

Ein Putter für Golfer, die nur mit dem Besten zufrieden sind. Die Redwood Serie von Ping trägt Ihren Namen nach dem Ort, in dem die aller ersten Putter von Ping überhaupt entstanden sind. Schon damals entwickelte Karsten Sohlheim Putter mit großer Leidenschaft und viel Innovation. Auch der Ping Redwood Anser satin Putter spiegelt diesen Ehrgeiz wieder.

Ping Redwood Anser PutterKlassische Formen & klare Linien

Seit jeher sind die Anser Modelle von Ping mit einer klassischen heel-toe-balanced Konstruktion ausgestattet. Die Gewichtsverteilung zu den Rändern des Putterkopfes und das mittige Cavity fördern Fehlertoleranz und somit Spielbarkeit. Das full-shaft Offset sorgt für eine optimale Position der Hände im Treffmoment und gewährleistet ein stabiles Treffmoment.

Präzisionsgefräster Edelstahl

Die gesamte Redwood Serie wird aus hochwertigem 303er Edelstahl gefertigt. Der wunderschöne Putterkopf wird komplett aus einem Stück Stahl präzisionsgefräst. Sie haben die Wahl aus zwei verschiedenen Oberflächenausführungen. Ein auffällig scheinendes Nickel und ein blendreies,  schwarzes Satin Finish.

Ping Redwood Anser

Ping Redwood Anser satin Putter Spezifikationen

  • Loft 3º
  • erhältliche Längen 33″, 34″, 35″, 36″
  • Kopfgewicht 340 g
  • Material 303er Stainless Steel
  • Stahlschaft mit Full-Shaft Offset
  • zwei Oberflächenausführungen Nickel, black Satin
  • Rechts- und Linkshandmodelle erhältlich

Preis

  • 279,- €

Übrigens war es ein Ping Redwood Anser Putter, der Martin Kaymer zu einigen seiner European Tour Siege verhalf.



Tags: , ,

kein Kommentar zu “Ping Redwood Anser Putter”

Kommentar hinterlassen